Plus – Video: Da stolpert selbst Divinity – Warum sogar die besten RPGs beim Finale straucheln – GameStar TV



Die Definitive Edition von Divinity: Original Sin 2 steht vor der Tür. Am 31. August kommt die überarbeitete Version des Rollenspiels-Hits für PS4 und Xbox One – PC-Spieler bekommen die Inhalte sogar als kostenloses Update. Wir sprechen für GameStar TV mit Produktmanager Kieron Kelly vom Entwickler Larian Studios und wollten wissen, was sie geändert haben und warum. Dabei steht natürlich der umstrittene dritte Akt, also das Ende des Rollenspiels im Mittelpunkt. Kieron erklärt, warum das Team das Finale so start überarbeiten musste.

Nebenbei gibt Kieron uns noch einen Einblick in die Firmen-Entwicklung von Larian in den letzten Jahren und verspricht baldige Infos zum nächsten Spiel der RPG-Experten.

Trotzdem, auch in der ursprünglichen Release-Version konnte uns Divinity: Original Sin 2 im Test schon sehr begeistern.

Wir übliche bieten wir auch die englische Original-Version dieses Videos an.
Artikel Weiterlesen…