Video: Arktika.1 – Gameplay-Trailer zum VR-Shooter der Metro-Macher



Arktika.1 von den Metro-Machern 4A Games führt den Spieler rund 100 Jahre in die Zukunft. Auf der Erde ist eine neue Eiszeit ausgebrochen, Menschen leben nur noch entlang des Äquators – und in kleinen Enklaven auf dem restlichen Planeten. Eine solche Kolonie irgendwo in der eisigen Einöde Russlands sollen wir gegen Plünderer und furchterregende Monster verteidigen.

Die Szenen im Gameplay-Trailer sehen grafisch für ein VR-Spiel sehr eindrucksvoll aus. Die verwüsteten Umgebungen und dunklen Tunnel erinnern an die Metro-Reihe. Das Waffenarsenal besteht aus verschiedenen futuristischen Pistolen, die wir modifizieren können.

Das Spiel ist ab sofort erhältlich, zum Spielen werden jedoch eine Oculus Rift und die Bewegungscontroller Oculus Touch zwingend benötigt. Andere VR-Brillen bleiben außen vor. Arktika.1 kostet im Oculus-Store rund 30 Euro.
Artikel Weiterlesen…