Sammelkarten


Ich suche im Netz für euch ja immer gern neue Spiele und dabei bin ich auf etwas gestoßen, was ich selbst kaum kannte. Man glaubt es kaum, aber es gibt noch Kinder/Erwachsene die mit „Hardware“ spielen. Da wären zum Beispiel die klassischen Brettspiele Cluedo, Monopoli oder Schach aber auch Karstenspiele wie MauMau, Skat oder Romme. Es gibt aber auch noch eine ganz andere Kategorie, die Trading Card Games kurz TCG genannt.

Im Gegensatz zu „normalen“ Kartenspielen wie Skat existieren in einem TCG / Sammelkartenspiel meist mehrere hundert verschiedene Karten. Diese Karten werden in vorgefertigten Spieleinheiten (Starter genannt) und in Packungen mit (mehr oder weniger) zufälliger Kartenzusammenstellung (so genannte Booster) verkauft, wobei einige Karten höheren Seltenheitswert haben als andere. Dadurch ergibt es sich zwangsläufig das man mehrere Karten doppelt hat oder einem die ein oder andere Karte fehlt. Diese kann man sich entweder kaufen oder eintauschen, woher auch der Name „trading“ (Handeln) kommt.

51pGmVXMirL._SY300_      booster      35072

Das interessierte mich natürlich und ich bin mal raus gegangen aus meinem Büro und habe festgestellt das das TCG keine kleine Nische ist sondern Millionen von Anhängern hat. Laut Wikipedia ist das wohl bekannteste und auch erste Sammelkartenspiel das 1993 erscheinende „Magic: The Gathering“. Populäre TCG waren und sind immer noch „Pokémon“ und „Yu-Gi-Oh!“. Neuer dagegen sind „Cardfight!! Vanguard“ sowie das „World of Warcraft Trading Card Game“ zum gleichnamigen Online-Rollenspiel. Das „Yu-Gi-Oh! Trading Card Game“ ist mittlerweile zum größten Sammelkartenspiel der Welt geworden und bricht regelmäßig neue Spielerrekorde auf Turnieren. Spielerrekorde  mit Sammelkarten? Natürlich lassen sich TCGs auch spielen. Gespielt wird mit einer Auswahl aus diesen vielen Karten, die sich jeder Spieler aus seinem Vorrat zusammenstellt. Eine konkrete Auswahl bezeichnet man als ein Kartendeck. Je nach Spiel gelten für die Zusammenstellung dieser Decks unterschiedliche Regeln.

Damit Ihr immer mit den günstigsten Preisen und besten Karten versorgt sein möchte ich euch heute auf www.gate-to-the-games.de verweisen, einen Onlineshop für Trading Card Games insbesondere für Yugioh, Pokemon und Match Attax. Allerdings werden auch alle anderen Spiele vertrieben und sollte mal etwas nicht da sein, lohnt sich auf  jeden Fall eine Anfrage.

Damit Ihr auch mal sehen könnt, wie es abgeht auf solchen Turnieren, habe ich euch ein Video raus gesucht. Das gibt es leider nur in Englisch aber auch das ansehen ohne Ton lohnt sich.

 

 

Sollte ich euer Interesse geweckt haben, schaut euch ruhig mal bei Gate to the Games um, ihr werdet sicherlich fündig. Viel Spaß beim Sammeln.