Weltraum MMO


In den 80zigern wurden Computer- und Videospiele weltweit zum Hobby von Millionen Menschen. Den herkömmlichen PC gab es noch nicht, damals waren es sogenannte Heimcomputer wie der Commodore C64, Videokonsolen wie dem Sega Master System , Nintendo und anderen Plattformen. Ich hatte damals einen C64, einen AMiga 500 und meine Lieblings Spiele waren die Weltraumspiele. Die Älteren unter euch werden sich noch an Speile wie Wing Commander oder Elite. Elite war ein Weltraum-Spiel in Vektor-Grafik. Spiel wurde auf dem C64 und dem Commodore Amiga zum Welthit, allerdings gab es damals nicht wie heute die Megagroße Spieleauswahl sondern der Markt war recht überschaulich.

 

Elite

Der Spieler übernimmt in dem Spiel die Rolle von Commander Jameson. Dieser erbt ein kleines Raumschiff und beschließt damit seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Er kann Handel treiben, indem er Güter in einem System billig ein- und im nächsten teuer wieder verkauft. Er kann Metalle auf Asteroiden abbauen und diese verkaufen. Er kann mit dem Erlös dieser Aktionen sein Schiff aufrüsten und auf Kopfgeld- und Piratenjagd gehen oder sich mit dem Gesetz anlegen und selbst Pirat werden. Und zwischendrin bekommt er es immer wieder Ärger mit den Thargoiden , kriegerischen Aliens.

Genau dieses Spiele Prinzip gibt es heute immer noch, allerdings gibt es viele hundert verschiedene Weltraumspiele. Die Auswahl ist so groß das man sie nicht mehr überschauen kann und dabei helfen euch die beiden Seite die ich euch heute vorstellen möchte. Es handelt sich hier um www.weltraumspiele.com und spiele.seekxl.de/weltraumspiele/. Beide Seiten sammeln für euch die besten Weltraumspiele, testen Sie und geben euch ein Zusammenfassung. Somit müsst Ihr nicht jedes Spiel selbst antesten sondern könnt in Ruhe einige Favoriten oder auch alle aussuchen. Fast alle dort gelisteten Spiele sind so genannte Browsergames, Ihr müsst nichts installieren, nur kurz anmelden. Alle aufgeführten Spiele sind in den Grundfunktionen kostenlos man kann allerdings wie bei fast jedem Spiel mit echtem Geld nachhelfen und bestimmte Goodies als Vorteil kaufen. Das ist allerdings kein muss, jedes Spiel ist bis zum Schluss auch ohne Geld 100% spielbar, es dauert nur länger oder ist schwieriger. Es gibt auch einige so genannte Client Games wie Planetside 2, welches Ihr sicher schon aus der Fernsehwerbung kennt. Wenn du auf Online Shooter stehst, dann lohnt sich ein Blick auf  jeden Fall.  Als Noob (Anfänger) kann Auraxis schon ein sehr rauer Ort sein, denn hier geht es schnell und hart zur Sache. Kaum eingeloggt bekommt man volles Rohr die Kugeln/Laserstrahlen um den Kopf geballert.  Es gibt keine Story, hier dreht sich alles um Teamwork mit anderen Spielern und das in einem sehr guten Setting.

 

seekxl

 

 

weltraumspiele

 

Bei Planetside 2 muss euer PC allerdings einige Voraussetzungen erfüllen, anders wie bei Browsergames. Du solltest mindestens eine Geforce GTS 250 oder aber eine Radeon HD 4850 haben. Mit einem Intel Core 2 Duo E6850 und äqivalentem Prozessor hast du die optimale super Grafik. Dazu brauchst du noch mindestens 2,0 Gb Arbeits- und 9,7 Gb Festplattenspeicher.

 

Planetside-2

 

Ihr müsst natürlich selbst entscheiden was euch besser gefällt, schaut euch die 2 vorgestellten Seiten einfach mal selber an und ich wünsche euch schon mal viel Spaß beim erobern und „raiden“ der Planeten.