MMO Spiel World of Tanks

Posted by R3sponsabl3 On Juli - 13 - 2011

World of Tanks ist ein Massive-Multiplayer-Online-Spiel, gewidmet den Panzerwagen der Mitte des 20. Jahrhunderts. Spieler werden Kette an Kette mit anderen Anhänger der Stahlriesen aus allen Winkeln der Welt um die weltweite Panzerherrschaft kämpfen.

Ein fortschrittliches System von Fahrzeugerweiterungen und Erforschung erlaubt es ihnen, alle im Spiel enthaltenen Fahrzeuge und Waffen auszuprobieren. Egal ob sie nun Gefallen daran finden, mit einem flinken leichten Panzer ihre Gegner zermürben, tiefe Breschen in die gegnerische Linien mit einem mittleren Mehrzweck-Panzer zu schlagen, die Macht eines schweren Panzers zu nutzen, um gegnerische Panzer auszumerzen, oder ein erstklassiger mit der weitreichenden Artillerie zu werden, jeder Panzertyp kann zu einem tödlich effektiven Werkzeug in der Hand eines echten Panzerasses werden.

Lassen sie nicht außer Acht, dass selbst die geschicktesten Panzerkommandanten nicht alleine gewinnen können. Teamarbeit ist einer der wichtigsten Aspekte in World of Tanks. Ein Sieg lässt sich nur über das geschickte Zusammenspiel aller Spieler eines Teams erringen, bei dem jeder seine Aufgabe auf dem Schlachtfeld übernimmt.

Verheerende Atmosphäre der Panzerschlachten

World of Tanks ist ein MMO-Action-Spiel, dennoch ist es nicht auf auf dieses Genre allein beschränkt. Es kennt keine Klischees und lässt sich keinen Stempel aufdrücken, es bietet dem Spieler eine Mischung unterschiedlicher Genres an.

Rollenspiel. Ihr Fahrzeug ist nicht nur eine Blechdose auf Ketten. Es ist ein lebendiges, sich stetig entwickelndes und wachsendes Wesen, das man aufziehen und stärken muss. Mit in den Gefechten gewonnener Erfahrung und Geld können sie neue und mächtigere Komponenten erforschen und für ihr Schlachtross kaufen und so ihre Leistungsfähigkeit steigern.

Simulation. Die einzigartigen Panzermodelle, die bis ins Kleinste den realen Prototypen entsprechen, lassen sie die Atmosphäre der Panzerschlachten des Zweiten Weltkrieges fühlen. Alle verfügbaren Verbesserungen der Panzer stimmen mit ihren historischen Vorbildern überein.

Action. Egal ob sie nun gemeinsam auf die Suche nach dem Feind gehen, diesen bekämpfen oder sich im Zweikampf mit dem Feind befinden, sie brauchen stets blitzschnelle Reaktion und effektive Handlungen.

Shooter. Die freie Kamera erlaubt es ihnen, ihre Feinde sowohl im Arcade- als auch im Scharfschützenmodus zu bekämpfen. So verwandeln sie im Handumdrehen ein Third-Person-Rollenspiel in einen ausgewachsenen Shooter.

Strategie. In World of Tanks gilt eine einfache Regel: keine unbedachten Handlungen. Erstellen sie mit ihren Kameraden einen Schlachtplan, verteilen sie Aufgaben und rollen sie dann auf das Schlachtfeld um ihre Gegner zu besiegen.

Riesiger Panzerfuhrpark

Ihnen stehen mehr als 150 Panzerfahrzeuge zur Verfügung, entworfen und produziert in Deutschland, der Sowjetunion und den USA der 30er bis 50er Jahre des 20. Jahrhunderts. Sie erhalten die einmalige Gelegenheit, sowohl die legendären Panzer des Zweiten Weltkrieges wie den T-34, den “Tiger” oder den “Pershing” zu steuern, als auch Versuchsfahrzeuge und Prototypen, die niemals die Hallen der Fabriken oder das Zeichenbrett verließen.

Große Auswahl an Karten

Weite Felder Osteuropas, enge Gassen deutscher Städte oder das sagenhafte Prochorowka, haargenau nachbildet – nur ein kleiner Ausblick, was auf die Spieler wartet. Die große Zahl von Karten, von offenem Gelände bis hin zu dicht besiedelten Städten wird nicht nur ihr Auge erfreuen sondern ihnen auch eine große Bandbreite an taktischen Herausforderungen bieten.

Panzer teilen die Welt neu auf

Freunde des Clankrieges werden viel Freude an unserer in verschiedene Provinzen unterteilten Weltkarte haben. Die Einnahme feindlicher Gebiete, Allianzen zwischen Clans gegen einen gemeinsamen Feind, geschickter Handel und flexible Diplomatie – in “World of Tanks” spielt nicht nur der Kaliber eine Rolle, sondern auch eine weitsichtige Politik.

 

 

 

 

Download:

World of Tanks Client Europa 8.11 (2035)

 

 

Leave a Reply